Gewebekompensatoren Kompenz in Ecuador

Hochqualitative Gewebekompensatoren Kompenz werden immer häufiger für verschiedene Energieobjekte ausgewählt. 

Die Gewebekompensatoren Kompenz sind für 3 Abhitzekessel, die im Wärmekraftwerk „Thermogas Machala“ in der Republik Ecuador installiert werden, geliefert. 

— Die Kompensatoren sind für 4 Aufstellungsorte hergestellt: für die Installierung nach der Gasturbinenanlage, vor dem Abgasschornstein, am Bypass und als Verdichtung des Rohrdurchgangs durch Kesselverkleidung, — erzählt Leiter des Projekts. — Die Betriebstemperaturen betragen +120°C bis auf +650°С, Betriebsmedium ist Verbrennungsgase. 

Der Bedarf an Gewebekompensatoren entstand infolge der Einführung der dritten Gasturbinenanlage und Transfer des Wärmekraftwerks auf Dampfgaszyklus dank Installierung von 3 Abhitzekesseln und der Einführung der Dampfturbine. In Zukunft ist die Erhöhung der Kapazität des Objekts von 130 MW bis auf 308 MW zu erwarten, was positive Folgen für die Sicherheit des Landesenergiesystems mit sich bringt und die Überläufe der Elektroenergie in die benachbarten Regionen ermöglicht. 

Die Gesamtanzahl der gelieferten Kompensatoren Kompenz beträgt 72 Stück. 

Kompenz Europe GmbH, Aluminiumstraße 1, 84513 Töging,